MODERIERT, REPORTIERT, INSZENIERT.
- Und vorher? -
STUDIERT, VOLONTIERT, TRAINIERT.

 

Moderatorin

Fernsehen

Seit 2012 moderiert Tina Hermes die Nachrichtensendung Niedersachsen 18 Uhr im NDR Fernsehen. Außerdem moderiert sie verschiedene Sondersendungen und Events und ist als Reporterin für die ARD und den NDR im Einsatz.

Radio

Vier Jahre lang hat Tina Hermes die Morgensendung Hallo Wach im Hörfunk moderiert. Außerdem hat sie für den MDR moderiert und war Nachrichtensprecherin beim Hessischen Rundfunk (YOU FM).

 

AUTORIN

Von 2009 - 2011 hat sie ein trimediales Volontariat beim NDR absolviert und ist hinter der Kamera als Autorin und Regisseurin im Einsatz, realisiert verschiedene Dokumentationen und Reportagen.
Für ihren Magazin-Beitrag Der Tag, als der Regen kam erhielt sie 2011 den Bremer Fernsehpreis.

Jugend

Aufgewachsen im Erzgebirge. Mit 6 Jahren der erste Wettkampf. Als Jugendliche dann das Sportinternat in Oberwiesenthal. Deutsche Meisterschaften sowie internationale Wettbewerbe im Skilanglauf und Rollski.

Studium

Vom Erzgebirge aus ging es 500 Kilometer Richtung Westen - an die Universität Siegen. Abschluss in Germanistik, Psychologie und Angewandte Sprachwissenschaften.

Danach ein halbes Jahr in Italien gearbeitet. Bella vita. Ho imperato la lingua e goduto la compagnia degli amici.